< Mitgliederzahl entwickelte sich positiv
06. May 2019 16:57 Alter: 2 yrs

Super Start für den TC Tauberbischofsheim

Mannschaften erfolgreich


 

Aufstieg der 1. Herren-Mannschaft des Tennisclubs Tauberbischofsheim in die 1. Bezirksklasse im letzten Jahr, jetzt Medenspiel-Start: 1. Spiel, harter Kampf, 1. Sieg: 6:3. Im Einzel nach den Siegen von Jochen Häfner, Lukas Fleck (Tiebreak 13:11) und Daniel Haub stand es unentschieden, das Tennis-Schicksal auf des „Doppel-Schneide“. Häfner/Schmiedeke ließen nichts anbrennen, deutlich umkämpfter die Tiebreak-Siege von Petre-Viziru/Hofmann und Vogt/Fleck. Kalte Luft, siegreiche Spiele, gutes Omen für die anderen Aufsteiger-Mannschaften des Vereins.

 

Auf teilweise gefrorenen Plätzen, bei Eiseskälte, aber angetrieben von männlich gutem Omen und den tiefen Temperaturen machten die Damen 1 (Vogt, Murphy, Ries, Linhart, Popp und Hucklenbruch) mit FC BW Schloßau 1 kurzen Prozess, 9:0 das Ergebnis und schon war man wieder im wärmenden Tennisheim.

Kl-Sk


TSV-Mitglieder

Otmar Schäfer
Otmar Schäfer
"Ich spiele Tennis, weil ich neben dem Sport die tolle Gemeinschaft in unserem Verein sehr schätze."
Rudi Hauser
Rudi Hauser
"Mir gefällt Tennis, weil ich diesen Sport inzwischen auch mit meinen Enkelkindern ausüben kann."
Oskar Fuchs
Oskar Fuchs
"Ich spiele Tennis, weil dies für mich die ideale Sportart ist: Bewegung, Koordination, Fitness."
Jochen Häfner
Jochen Häfner
"Ich spiele Tennis, um meine Fitness beizubehalten. Im Sommer draußen und im Winter in der Halle."
Roland Düll
Roland Düll
"Ich mag Tennis, weil diesen Sport jeder relativ leicht lernen kann. Ein toller Sport für jedes Alter."
Reiner Hammer
Reiner Hammer
"Ich spiele Tennis, denn aktiv und auch als Zuschauer ist bei diesem Sport immer viel Spannung geboten."